Zahlreiche Medaillen für Bedburger Senioren

PostRead 1067 Mal gelesen

Westdeutsche-8688Bei den diesjährigen Westdeutschen Seniorenhallenmeisterschaften der Leichtathleten konnten die Bedburger Senioren überzeugen. Am 12.01.2014 gingen in Düsseldorf Daniel Ederveen, Thomas Lack, Gerko Siemer, Eva Siemer und Volker Dannenberg an den Start.

Der TVB konnte erstmals eine 4x200m-Staffel stellen. Die Wettkampf-Neulinge Daniel Ederveen und Thomas Lack legten gut vor, Volker Dannenberg konnte mit seinen 58 Jahren gut mit den jüngeren mithalten und Gerko Siemer konnte die Lücke zur führenden Mannschaft noch beachtlich verkürzen, leider nicht mehr schließen. Somit wurden die Männer Zweiter in der Altersklasse M35.

Zuvor waren Daniel Ederveen und Gerko Siemer bereits im Einzelwettkampf über 200m in der Altersklasse M35 gestartet. Bei seinem ersten Wettkampf schlug Daniel sich gut und belegte einen siebten Platz. Gerko Siemer konnte von seiner Erfahrung profitieren und sich in 24,33 Sekunden den Vizemeistertitel sichern. Außerdem startete er in der für ihn ungewohnten Disziplin Hochsprung und konnte mit übersprungenen 1,71m nochmals Zweiter werden.

Auch Eva Siemer startete erstmals bei den Senioren. Sie belegte in der Altersklasse W30 ebenfalls den zweiten Platz über 200m.

Volker Dannenberg startete im Weit- sowie im Hochsprung der Altersklasse M55, konnte souverän mit 5,10m und 1,62m die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen und einen Doppelsieg feiern. Nach dieser Leistung zieht er einen Start bei den Hallenweltmeisterschaften im März in Budapest in Erwägung.

Am kommenden Wochenende stehen die Nordrheinhallenmeisterschaften der Männer und Frauen sowie Jugend in Leverkusen auf dem Terminplan. Auch für diese Meisterschaft kann der TVB eine Staffel über 4x200m der Männer stellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse diese Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com