Volker Dannenberg Westdeutscher Meister

Die Senioren des TV Bedburg kehrten am 12.01.2013 erfolgreich von den Westdeutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf heim. Insgesamt konnten sie sich doch über vier Medaillenränge freuen.

Aljoscha Thelen startete in der Altersklasse M40 über 60m und belegte in 8,41 Sekunden den zehnten Platz. Auf den Weitsprung musste er verletzungsbedingt verzichten.

Gerko Siemer startet erst seit diesem Jahr in der nächsten Altersklasse M35 und konnte bereits Erfolge verzeichnen. Der 400m-Hürden-Spezialist startete über die beiden für ungewohnten Strecken 200m und 800m. Über 200m konnte er seinen Zeitlauf von der in der Halle ungünstigen Bahn 1 gewinnen. Insgesamt belegte er in guten 24,41 Sekunden den zweiten Platz. Über 800m lief er ein mutiges Rennen, das er in einer nicht zufriedenstellenden Zeit von 2,13,29 Minuten beendete, was ihm aber auch hier den Vizemeistertitel brachte.

Auch Volker Dannenberg zeigte erneut gute Ergebnisse. Aufgrund seines Vorhabens, im März bei den Halleneuropameisterschaften in Spanien neben seiner Spezialdisziplin dem Hochsprung, auch im Fünfkampf an den Start zu gehen, testete er in Düsseldorf seine Form im Weitsprung. Er sprang 5,03m weit und sicherte sich auf Anhieb in der Altersklasse M55 den zweiten Platz. Im Hochsprung nahm er hoch motiviert jede Höhe im ersten Versuch. Erst an 1,62m scheiterte er knapp, so dass 1,59m für ihn in der Ergebnisliste stand. Mit dieser Leistung wurde er Westdeutscher Meister im Hochsprung.

Als nächstes stehen am 23./24.02.2013 die Deutschen Seniorenmeisterschaften in der Halle an, die ebenfalls in Düsseldorf stattfinden werden. Auch hierfür haben sich die Bedburger Senioren hohe Ziele gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.