Tim Scholz wird 9.

Bei den Westdeutschen Meisterschaften in Essen brachte Tim Scholz vom Power-Team der Leichtathleten wieder eine starke Leistung: In der Mittagshitze bei tropischen Temperaturen, fand der Lauf statt, so dass nicht mit Bestzeiten zu rechnen war. So ging es auch los: Mit Bummeltempo wurde die 1. Runde gelaufen, keiner wollte sich schon am Anfang verausgaben. In der letzten Runde ging die Post ab: Es wurde eine reines Spurtrennen und am Ende konnte Tim mit einer Zeit von 2:52,29 min einen guten 9. Platz belegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.