Saison-Abschlußwettkampf der Leichtathleten in Erkelenz

PostRead 991 Mal gelesen

Mit einer kleinen Gruppe Aktiver wurde zum traditionellen Abschlusswettkampf der Sommersaison nach Erkelenz gefahren.

Lucy Lorenzi W13 startete als Erste über die 75m und stellte eine neue Bestleistung mit 11,12 Sekunden auf und belegte den 2. Platz. 15 Minuten später lief sie auch noch die 100m und bleib mit 14,93 nur 4/100stel über ihrer Bestleistung.

Yannick Dietl MJU 20 lief über die 100m zu einem ungefährdeten Gesamtsieg über alle Klassen in 11.58 Sekunden und hatte mehr als 2/10tel Vorsprung vor seinen Verfolgern.

Sophia Schild W15 trat gegen Ihren Trainer Aljoscha Thelen M45 über die 300m Strecke an. Noch konnte Aljoscha Thelen in 43,72 s den Angriff von Sophia Schild in 47,21 s abwehren. Sophia konnte in der weiblichen Jugend mit dieser Leistung den ersten Platz sichern. Nächstes Jahr werden in diesem Duell die Karten neu gemischt. Sophia wird dann in der WJU 18 über 200 und 400m gegen den Trainer antreten.

Als letzter Starter des TV Bedburg trat Daniel Ederveen M35 in seinem letzten Rennen in diese Altersklasse über die Stadionrunde an. Mit einem engagierten Lauf konnte er erstmalig mit 59,79 die 60 Sekunden Grenze unterbieten und ebenfalls den ersten Platz in der Altersklasse M35 belegen.

Im Anschluss ging es mit allen traditionell zum Griechen um die Ecke um die Saison abzuschließen.

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse diese Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com