Premiere für Nachwuchsprinter des TV Bedburg

Beim Hallensportfest der Troisdorfer LG haben drei der vier Starter ihre Premiere auf der Wettkampfbühne mit Erfolg bestanden. Einzig Lucy Lorenzy (W14) hatte bislang schon Erfahrungen gesammelt und hat in Troisdof mit 9,11s über die 60 m ihre aktuelle Bestleistung auf die hundertstel Sekunde genau bestätigen können

Für Stella Schulz, Annika Borchert und Michel Dolata war es der allererste Vergleich, bei dem man sich mit der ungewohnten Umgebung und den Bedingungen zunächst anfreunden musste. Dies gelang erfolgreich.

Michel Dolata legte in der M12 mit guten 9,87 Sekunden über die 60m vor. Kurze Zeit später gefolgt von Annika Borchert mit 9,54s, ebenfalls über die 60m.

Der älteste Jahrgang mit der W14 lief zum Schluss. Stella Schulz erreichte hier in ihrem allerersten Wettkampf nach kurzer Vorbereitung eine 10.33 und zeigte Potential für weitere schnelle Verbesserungen

Begleitet wurde die Gruppe natürlich von Tartan, dem Bedburger Maskottchen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.