Neue Bestleistung von Sophia Schild bei Kreisvergleichskämpfen in Duisburg

PostRead 147 Mal gelesen

Bei den letztmalig stattfindenden Kreisvergleichskämpfen des Landesverbandes Nordrhein nahm aus Bedburg die Sprinterin Sophia Schild teil. Eigentlich spezialisiert auf die 200 m Strecke, wurde sie vom Leichtathletik Kreis Köln über 300 m nominiert.

Die Anreise der Delegation erfolgte gemeinsam per Bus und nach dem Einzug in die Sportschule Wedau folgte als Teambuildingmaßnahme das Jugendevent des Landesverbandes:

Bei bestem Wetter und sprinterfreundlichen 22 Grad wurden am Sonntag die letzten Kreisvergleichskämpfe durchgeführt. Aufgrund der Umstrukturierungen des Landesverbandes wird es ab 2018 statt 18 Kreise nur noch 4 Regionen geben. Über die Zukunft der Kreisvergleichskämpfe wird daher noch diskutiert.

Im letzten wichtigen Wettkampf der Saison konnte sich Sophia Schild nochmals verbessern und steigerte Ihre Bestleistung über 300m auf 46,87 Sekunden und sorgte so für ein letztes Highlight einer insgesamt sehr guten Saison.

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse diese Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com