Leichtathletinnen Nordrhein-Vizemeister

Mit einem großen Team fuhren die Bedburger Leichtathleten am vergangenen Sonntag zu den Nordrheinmeisterschaften im Crosslauf nach Nütterden, in der Nähe von Kleve. 7 Teilnehmer gingen an den Start und schlugen sich alle recht beachtlich, denn am Start war alles, was im Leichtathletikverband Nordrhein Rang und Namen hat.

Den größten Erfolg erzielten Eva Dannenberg und die A-Jugendlichen Alexandra Arendt und Katarina Konradi, die bei den Frauen über 3000m an den Start gingen. Sie belegten die Plätze 10, 11 und 12 und wurden damit in der Mannschaftswertung Vize – Nordrheinmeister! Solch eine Platzierung hat es bei überregionalen Meisterschaften seit über 30 Jahren nicht mehr für eine Mannschaft des TV Bedburg gegeben. Der Jubel bei den Bedburger Athleten und Anhänger kannte keine Grenzen, als die drei Damen auf das Siegerpodest stiegen, um ihre Silbermedaillen im Empfang zu nehmen.

Die Leistungen der anderen Bedburger konnten sich auch sehen lassen: Jenny Haas startete ebenso über 3000m und belegte trotz einer gerade überwundenen Erkältung Platz 15. Tim Scholz lief die 3950m-Strecke in der Klasse M 14, war am Ende froh, die Strecke bewältigt zu haben und belegte Platz 27.

Max von Danwitz und Tobias Kleefisch gingen über 4900m an den Start. Während Max ein Opfer seines hohen Anfangstempos wurde und völlig ausgepowert das Ziel als 21. erreichte, lief Tobias ein sehr kluges und gleichmäßiges Rennen und belegte Platz 38.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.