Guter Saisoneinstand in Erkelenz

Die Erwachsenen und Senioren-Leichtathleten starteten mit einem großen Team am vergangenen Samstag (28.04.) in Erkelenz in die Freiluftsaison. Traditionell werden dort u.a. „krumme Strecken“ gelaufen, also eher nicht typische Wettkampfstrecken, um die Frühform zu testen.
Es wurden durchweg gute Ergebnisse erzielt.
Regina Gerstel-Janz (W60) und Hanne Venn (W75) konnten beide mit erzielten 16,93 und 17,60 Sekunden deutlich die DM-Qualifikationnorm über 100m unterbieten. Über 150m zeigten sie mit 26,16 und 27,29 ebenfalls gute Ergebnisse. Martin Wachtmeister (M35) startete über 60m und 150m und lief mit 8,39 und 20,64 Sekunden gute Zeiten. Marco Mock (M45) und Sarah Meuser (Frauen) waren schnell über 150m (20,21 und 21,79 Sekunden). Die Sprinter erzielten damit gute Platzierungen in ihren Altersklassen.
Simone Zolper (W40) legte mit ihrem 100m-Lauf eine Punktlandung hin. Sie erzielte mit 14,44 eine neue persönliche Bestzeit und schaffte somit die DM-Quali.
Sie startete ebenfalls im Diskuswerfen und Kugelstoßen, genauso wie Sarah Schöning (W30), die auf die Wettkampfbühne zurück kehrte. Sie erzielten mit 20,81 und 8,12m sowie 19,63 und 7,52m gute Ergebnisse in für sie ungewohnten Disziplinen. Auch Barbara Dolata (W45) testete sich im Kugelstoßen und erzielte mit 7,88m eine gute Weite.
Arnold Jerosch hatte in Erkelenz sein Wettkampfdebüt. Er stellte sich im Diskuswerfen und Speerwerfen der Konkurrenz. Mit 24,30m und 25,98 m erreichte er gute Weiten und gewann jeweils seine Altersklasse M55.
Matthias Lieven (Männer) ging in Erkelenz über 150m und 300m an den Start. Beide Strecken gewann er souverän und erzielte mit 17,38 und 36,50 gute Zeiten.
Marianne Jerosch und Eva Siemer starteten über 300 und 600m und waren mit 55,47 und 44,62 sowie 2:09 und 1:54 schnell unterwegs.
Insgesamt war es ein schöner Wettkampf, der auf weitere gute Ergebnisse in den kommenden Wettkämpfen hoffen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.