Gute Leistungen in Erkelenz

Abermals konnte das Power-Team in Erkelenz mit guten Leistungen überzeugen. Tim Scholz stellte seine Vielseitigkeit unter Beweis und siegte mit 5,27 m im Weitsprung und 39,75 sek über 300 m mit neuen Bestleistungen. Auch Eva Dannenberg gelang mit 13,73 sek über 100 m eine neue Bestzeit, womit sie ebenso den 2. Platz belegte, wie über 400 m, für die sie 63,45 sek benötigte. Jenny Haas siegte über 1500 m mit 5:13,00 min, Max von Danwitz beendete seinen 1. 400 m-Lauf als 4. mit 56,74 sek und Denis Haas belegte 2 Mal den 2. Platz, nämlich mit 11,69 sek über 100 m und 51,86 sek über 400 m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.