Erfolgreiches Pfingstwochenende

Das zurückliegende Pfingstwochenende nutzten einige Aktive des TV-Bedburg zu Starts in Siegburg und Mönchengladbach.

In Siegburg gingen die Langsprinter und Langhürdler an den Start.

Gerko Siemer erfüllte mit 59,45s die Norm für die Westdeutschen Meisterschaften am 29.05. in Bottrop.

Fabian Wagner lief über die 400m mit 56,83s eine neue Bestleistung.

Die weiteren Athleten in Siegburg waren Eva Siemer über 400m in 64,37s und Matthias Lieven, ebenfalls 400m in 53,24s.

 

Beim Pfingstsportfest der LG-Mönchengladbach starteten Sophia Schild und Simone Zolper über die 100m und im Weitsprung.

Beide übertrafen vor allem im Weitsprung ihre Erwartungen.

Simone Zolper konnte mit 4,41 die Qualifikationsnorm W40 für die Deutschen Seniorenmeisterschaften deutlich übertreffen. Über 100m stellte sie mit einer 15,01s eine neue persönliche Bestleistung auf.

Sophia Schild (U16) stellte mit 4,26 ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung im Weitsprung auf. Lange Zeit lag sie auf Platz zwei bis im fünften Durchgang noch drei Athletinnen an ihr vorbei zogen. Zwischen Platz zwei und Platz 5 liegen gerade einmal 7 cm. Dies zeigt deutlich, wie eng der Wettkampf war.  Über 100m hatte sie leider Pech, das sie durch eine andere Athletin im Lauf behindert wurde und dadurch zwischenzeitlich deutlich abbremsen musste. Daher sind die 14,20s um so höher einzuschätzen.

 

Hier die Ergebnislisten:

LG-Mönchengladbach: http://www.lg-moenchengladbach.de/ergebnisse/2016/pfingstsportfest/ergebnisse.htm#40000075

LAZ Puma Rhein-Sieg: http://www.laz-sport.de/uploads/media/Ergebnisliste_Pfingstsportfest_2016.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.