Denis wird 1. – Kai springt Quali

Auch bei den Kreismeisterschaften der Leichtathleten am vergangenen Wochenende in Wesseling sorgten die Mitglieder des Power-Teams wieder für Furore:

Denis Haas (m.Jgd A) gewann den Hochsprung mit 1,65m und belegte über 100m mit 11,89sek und 52,59sek über 400m jeweils Platz 2.

Erfreulich war auch der Einstieg von Rene Berrens (M14), der in seinem ersten 1000m-Lauf mit 3:09,59min den 3. Platz erreichte.

Die größte Freude beim Trainer löste die Leistung seines Sohnes Kai Dannenberg (M15) aus: Im Hochsprung wurde er 4. mit 1,60m, womit er die Norm für die Nordrhein-Schülermeisterschaften, die am kommenden Wochenende in Mönchengladbach stattfinden, erfüllte. Ebenfalls 4. Plätze belegte er mit weiteren Bestleistungen von 5,13m im Weitsprung und 12,89sek über 100m.

Weitere 4. Plätze gab es durch Max von Danwitz (m.Jgd B) über 800m in 2:09,70min, von Katarina Konradi (w.Jgd A) über 800m in 2:52,63min und Jenny Haas, die nach einer Verletzungspause sehr gute 2:32,32min lief.

Tobias Kleefisch (m.Jgd B) stellte mit 2:27,19min eine neue Bestleistung auf und wurde 9.

Am Freitag vorher lief Eva Dannenberg in Kaarst über 800m 2:25,98min und besiegte ihre gesamte Konkurrenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.